Mädchengesundheitsladen

Angebote für Eltern / Angehörige

Der Mädchengesundheitsladen in Stuttgart ist eine Beratungs- und Präventionsstelle in den Bereichen Gesundheitsförderung, sexuelle Bildung, Sucht- und Gewaltprävention und steht allen Mädchen* und jungen Frauen* vom Grundschulalter bis Anfang 20 offen.

Aufgaben und Ziele

des Mädchengesundheitsladens sind, Mädchen* und junge Frauen* darin zu unterstützen, ein positives Selbstbild und Körpergefühl zu entwickeln, eine Auseinandersetzung mit ihrer Situation als heranreifende Frau* zu ermöglichen und Weichen für die Akzeptanz der eigenen Sexualität und Weiblichkeit zu stellen, denn:  Mädchen* und junge Frauen* mit einem stabilen Selbstbewusstsein sind eher in der Lage, sich bei Schwierigkeiten Unterstützung und Hilfe zu holen und Herausforderungen und Probleme extrovertiert zu lösen anstatt auf nach innen gerichtete und eventuell selbst schädigende Art und Weise.

 

Angebote 

Beratung

Auch ratsuchende Eltern und Angehörige können unser Beratungsangebot per E-Mail, Telefon oder in einem persönlichen Gespräch in Anspruch nehmen. Bei Bedarf bieten wir auch Familiengespräche an.

Elternabende

Auf Anfrage führen wir in Schulen und anderen Einrichtungen Elternabende zu verschiedenen Themen durch, z.B. Pubertät, Essstörungen, Suchtprävention, selbstverletzendes Verhalten, Selbstbehauptung, Klassenklima und soziale Kompetenz.

 

_____________________

mit dem „*“ Sternchen wollen wir sichtbar machen, dass es jenseits von „Frau“ und „Mann“/ „Mädchen“ und „Junge“ unterschiedliche Entwürfe der eigenen (Geschlechts)identität gibt: „weiblich“, „männlich“, „beides“, „keins von beidem“ oder auch „dazwischen“. Es symbolisiert Raum für Menschen, die sich in einem zweigeschlechtlichen System nicht wiederfinden.